Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aufklärungskampagne zur Sensibilisierung früher Prävention in Kooperation mit der Augsburger Puppenkiste

25.06.2015 um 09:30

In Deutschland leiden immer mehr Kinder unter gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Untersuchungen weisen auf eine starke Verbreitung von psychosomatischen und psychosozialen Störungen hin. Sucht und Gewalt im Jugendalter können die Folge sein. Was können wir tun, um Kinder und Jugendliche davor zu schützen? Frühzeitige, wirksame Prävention ist hier eine der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit.
Papilio ist ein Präventionsprogramm für Kindergärten, das genau hier ansetzt: Es reduziert Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und steigert deren sozial-emotionale Kompetenz. Damit wirkt es frühzeitig präventiv gegen die Entwicklung von Sucht und Gewalt. Papilio ist praxistauglich und seine Wirksamkeit ist wissenschaftlich bewiesen.
Dem Sternstunden e.V., eine Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks, ist die Prävention im frühen Kindesalter ein wichtiges Anliegen, daher unterstützt er Papilio mit dieser Veranstaltung. Mit Hilfe der Sternstunden-Förderung werden ab März 2015 bis zum Frühjahr 2016 insgesamt 20 Tourtage ermöglicht mit dem Ziel, das Bewusstsein für die Notwendigkeit der frühzeitigen Prävention in der Gesellschaft zu schärfen.
Bereits seit 2009 fördert die BARMER GEK in Bayern die landesweite Umsetzung von Papilio und damit die Idee, bereits im Kindergarten die psychische Gesundheit der Kleinsten nachhaltig zu stärken.
Gerne möchten wir auch Sie für das Thema und das Programm Papilio begeistern und laden Sie zu der Veranstaltung mit der Augsburger Puppenkiste sowie zur Fachinformation ein:
Am 25. Juni 2015
ins Puchheimer Kulturzentrum PUC
Oskar-Maria-Graf-Straße 2, 82178 Puchheim
09:30 Uhr: Aufführung der Augsburger Puppenkiste
„Paula und die Kistenkobolde“
Grußworte:
Erster Bürgermeister Norbert Seidl
Heidi Scheer, 2. Vorsitzende des Papilio e.V., Papilio-Trainerin
anschließend offenes Pressegespräch
11:30 Uhr: Aufführung der Augsburger Puppenkiste
„Paula und die Kistenkobolde“ (für Kinder und Eltern)
14:15-17:00 Uhr: Aufführung der Augsburger Puppenkiste
„Paula und die Kistenkobolde“
anschließend Fachgespräch
Der Auftritt der Marionetten soll Spaß machen, aber vor allem wurde die Geschichte „Paula und die Kistenkobolde“ – gemeinsam mit der Augsburger Puppenkiste – als pädagogischer Programmbaustein von Papilio entwickelt.
Nach der Aufführung am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, an einem Fachgespräch zu Papilio teilzunehmen.
Dabei werden wir uns zu dem Thema „Die Rolle der ErzieherIn im Programm Papilio“ darüber austauschen, wie das Programm konkret im Kindergarten umgesetzt werden kann, welche Schlüsselfunktion die ErzieherInnen dabei einnehmen und wie es sie bei den stetig wachsenden Anforderungen im Arbeitsalltag unterstützt sowie entlastet. Zusätzlich erhalten Sie alle gewünschten Informationen rund um das Programm Papilio.
Unser Ziel ist es, Sie über die jahrelange Erfahrung im Bereich der effektiven und nachhaltigen Prävention in der Frühpädagogik zu informieren, Sie für das Programm Papilio zu begeistern und uns mit Ihnen fachlich auszutauschen. Wir würden uns daher freuen, Sie begrüßen zu dürfen.
Bitte melden Sie sich mit dem Antwortfax oder per E-Mail bis 26.05.2015 an, da wir begrenzte Platzkapazität haben. Die Teilnahme ist kostenlos.

Details

Datum:
25.06.2015
Zeit:
09:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PUC – Puchheimer Kulturcentrum
Oskar-Maria-Graf-Str. 2
Puchheim, 82178
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
089-89 02 54 0

Veranstalter

Stadt Puchheim
Telefon:
089-800 98 0
E-Mail:
www.puchheim.de/
Website:
info@puchheim.de