Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Faschingsmarkt im Pfarrzentrum St. Josef

24.01. um 15:00 - 18:00

aktion hoffnung, Pfarrei St. Josef Puchheim und Campo Limpo veranstalten Benefizverkauf zugunsten der Arbeit von Campo Limpo in Brasilien

Die aktion hoffnung geht mit ihren Secondhand-Faschingsmärkten auf Tournee und macht am Freitag, 24. Januar 2020 in Puchheim Halt. Gemeinsam mit der Pfarrei St. Josef Puchheim und Campo Limpo lädt die Hilfsorganisation zum neunten Mal zum Benefizverkauf ein.

„Vom Polizei- und Clownskostüm über die Federboa bis hin zu glitzernden Abendkleidern und ganz besonderen indischen Kleidern finden große und kleine Faschingsfreunde eine Auswahl von mehr als 2.000 Kostümen und dazu passende Accessoires zu jedem Thema“, stellt Karin Stippler, die für die aktion hoffnung die Märkte organisiert, das Angebot vor. „Die Kunden erwartet beim Markt in Puchheim eine Verkaufsfläche von über 180 Quadratmetern“, so Stippler weiter. Johannes Müller, Geschäftsführer der aktion hoffnung macht deutlich, dass der Einkauf beim Secondhand-Faschingsmarkt eine Win-win-Situation ergibt. „Der Kunde schont durch den Kauf die Ressourcen und seinen Geldbeutel und spendet zugleich zugunsten eines Entwicklungsprojektes.“

Erlös des Marktes für die Arbeit von Campo Limpo in Brasilien bestimmt
Der Reinerlös aus dem Faschingsmarkt in Puchheim kommt der Arbeit des Vereins Campo Limpo e.V. zugute. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, durch partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Basisbewegungen zur Verbesserung der Lebenssituation von Menschen in Brasilien beizutragen. Die Unterstützung von Kindergärten und Angeboten für die Hausaufgabenbetreuung sowie die Förderung von beruflichen Ausbildungsmöglichkeiten stehen im Vordergrund. Weiter werden Kleinbauern und Genossenschaften in der Haltung von Kleintieren, der Bienenzucht und der Forstwirtschaft unterstützt. Durch die zunehmende Trockenheit wird die Anlage von Zisternen immer wichtiger; Campo Limpo e.V. hilft hier beim gemeinschaftlichen Einbau.

„Gemeinsam mit den Verantwortlichen vor Ort haben wir entschieden, Menschen in Brasilien mit Hilfe des Faschingsmarktes zu unterstützen“, informiert Johannes Müller. „Durch den Einkauf hilft jeder mit, dass Campo Limpo weiterhin seinen Teil dazu beitragen kann“, so Müller weiter.

In der Region finden zu folgenden Terminen weitere Märkte statt:
Freitag, 31. Januar (15 bis 18 Uhr):
Pfarrheim St. Magdalena (Pfarrsaal), Georg-Kerschensteiner-Straße 1, 85521 Ottobrunn

Weitere Informationen bei der aktion hoffnung unter 0821/3166-3601 oderinfo@aktion-hoffnung.de und auf der Homepage unter www.aktion-hoffnung.de/mobile-faschingsmaerkte

Details

Datum:
24.01.
Zeit:
15:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Katholisches Pfarrzentrum St. Josef
Allinger Straße 3
Puchheim-Bahnhof, 82178
Telefon:
089-800 60 40

Veranstalter

aktion hoffnung – Hilfe für die Mission GmbH
Telefon:
08249 / 96 85 - 0