Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Hedwig Rost & Jörg Baesecke

20.11. um 20:00

DIE KLEINSTE BÜHNE DER WELT zeigt: “! Schöpfungsgeschichten !” Wie die Welt auf die Welt kam. Augen-Blicke auf den Beginn der Zeit. Was war zuerst da, Ei oder Huhn?  Vielleicht eine Muschel, die am Ufer des Ur-Meers lag?  Oder hat alles mit dem Urknall begonnen? Mit dem Wort oder dem Lied eines Schöpfergotts? Oder mit dem Geheul eines Coyoten?  Wie stellen sich Menschen hier, da und dort die Entstehung der Welt vor? Rund um den Globus werden Geschichten darüber erzählt, und so haben wir gesucht und gesammelt, gesichtet und ausgewählt.Schöpfungsgeschichten aus fünf Kontinenten kommen zu Wort – und ins Bild, mit Fundstücken aus der Natur und mit kunstvollen Papiergebilden. Mehr als zwanzig Geschichten sind es, die biblische Genesis ebenso wie die big-bang-theory, mal ausführlich, mal ganz knapp erzählt. In ihrer Vielfalt fordern die vorgestellten Weltentwürfe Respekt – vor dem Anderen, vor dem Fremden. Und am Ende zeigt sich, dass einige dieser Geschichten auf poetische Weise komplexe astrophysikalische Vorgänge abbilden, also dem naturwissenschaftlichen Weltbild gar nicht widersprechen.Schere, Stein, Papier: Nahe und ferne Länder und Kulturen werden auf der Bühne mit Hilfe von Alltagsgegenständen und einfachen Materialien erfahrbar; Schere, Stein und Papierobjekte, Geige, Küchenrolle und Seidenfahnen laden die Zuschauer auf eine Weltreise ein –  zu den Anfängen der Zeit.Veranstalter: Puchheimer Podium und Stadt Puchheuim

Details

Datum:
20.11.
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

PUC – Puchheimer Kulturcentrum
Oskar-Maria-Graf-Str. 2
Puchheim, 82178
Telefon:
089-89 02 54 0