Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kunst am AHP – Ausstellung von Gisela Hemmeter-Rathmers

10.09.2014 um 07:30 - 12:00

kostenlos

hemmeter-rathmers

In Gisela Hemmeter-Rathmers Collagen lebt die Kunst großer Maler wie Paul Klee oder Picasso weiter. Ihre Werke sind bis zum 31. Dezember im städtischen Amt für Soziales am Alois-Harbeck-Platz zu sehen. Dabei greift Hemmeter-Rathmer auf Motive und Darstellungen der berühmten Künstler Klee, Picasso & Co. zurück, um sie durch eigene Malerei zu ergänzen, sodass schließlich ein neues Bild entsteht.

Zur Vernissage gratulierte auch Vizebürgermeister Rainer Zöller, der sich im Namen der Stadt für die kulturelle Bereicherung bedankte. Sein Lob ging auch an Kurt Wieser, der die Eröffnungsrede zur Ausstellung hielt.

Bunte Collagen als Trost in der Krankheit

Ihren künstlerischen Werdegang begann sie Anfang der 60er Jahre, als sie dem erkrankten Ehemann mit ihren farbintensiven Bildern beistehen wollte. Ihre erste Werkschau fand 1963 in Grenoble statt. Es folgten weitere internationale Ausstellungen. 2013 fand sie zur Kunstform der Collage, wie sie die Besucher jetzt in Puchheim sehen können.

Die Ausstellung ist bis zum 31. Dezember 2014 geöffnet. Die Zeiten sind: Mo., Di., Do., Fr. von 7.30 bis 12 Uhr, Di. von 14 bis 16 Uhr und Do. von 15 bis 18.30 Uhr.

Details

Datum:
10.09.2014
Zeit:
07:30 - 12:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Städtisches Amt für Soziales
Alois-Harbeck-Platz 2
Puchheim, 82178 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
http://www.puchheim.de/index.php?id=0,169