Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Podiumsgespräch Geothermie

05.07. um 19:00

Der Energiewendeverein im Landkreis ZIEL21 ruft die Bürger auf, sich mit Fragen zu beteiligen

Unter dem Titel „Geothermie – eine Chance auch für Puchheim?“ veranstaltet ZIEL 21, der Energiewendeverein im Landkreis Fürstenfeldbruck am Donnerstag, den 5. Juli um 19 Uhr im Puchheimer Kulturzentrum, Oskar-Maria-Graf-Str. 2 ein Podiumsgespräch. Auf dem Podium sitzen Dr. Erwin Knapek, Präsident des Bundesverband Geothermie e.V. und Helmut Mangold, Geschäftsführer der Innovativen Energie für Pullach GmbH, des kommunalen Geothermieprojekts der Gemeinde Pullach. Für den rechtlichen Bereich werden Florian Faus, u.a. Fachanwalt für das Recht der Erneuerbaren Energien und Rainer Zimmer, Leiter der Fachstelle „Bergtechnik, Gefahrenabwehr, energetische Bodenschätze“ im Bayerischen Wirtschaftsministerium dabei sein.
Welcher Mehrwert entsteht für Puchheim? Was habe ich als Bürger davon? Ist die Nutzung von Erdwärme mit dem Puchheimer Untergrund verträglich? Auch Haftungsfragen und was passiert, wenn die Stadt sich nicht am Projekt beteiligt, soll in einem ersten Teil diskutiert werden.
Im zweiten Teil der Veranstaltung sollen interessierte Bürger die Möglichkeit erhalten, Fragen zum Geothermie-Vorhaben zu stellen. ZIEL21 rechnet mit einem relativ hohen Fragebedarf. Um gewährleisten zu können, dass möglichst viele Unklarheiten aus der Bürgerschaft an jenem Abend besprochen werden können, ruft der Energiewendeverein dazu auf, im Vorfeld Ihre Fragen per E-Mail an weiss@ziel21.de zu senden. Nach Möglichkeit sollen dann Fragen der Puchheimer/Innen bereits in das Podiumsgespräch mit eingebunden werden.
Durch den Abend führt die stellvertretende Vorsitzende von ZIEL21, Ramona Weiß.

Details

Datum:
05.07.
Zeit:
19:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

PUC – Puchheimer Kulturcentrum
Oskar-Maria-Graf-Str. 2
Puchheim, 82178
+ Google Karte
Telefon:
089-89 02 54 0

Veranstalter

Ziel 21