Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

PUC – Bericht für eine Akademie

14.02.2014 um 20:00

kostenlos

Franz Kafka veröffentlichte seine Erzählung “Bericht für eine Akademie” 1917, also mitten im 1. Weltkrieg. Die Erzählung gehörte damit zu den wenigen Texten, die zu Lebzeiten des Autors veröffentlicht wurden. Kafka erzählt die Geschichte des Affen Rotpeter, der eingefangen nach Europa verschleppt wird. Rotpeter erkennt schnell, dass ihm ein Leben in Gefangenschaft nur erspart bleibt, wenn er die Menschen nachahmt. Scheinbar leicht erlernt er Gesten und Sprache, nur das Schnaps trinken fällt ihm schwer. Sein Leben verläuft erfolgreich zwischen Banketten, festlichen Gesellschaften und geselligem Beisammensein. Er hat erreicht, was er erreichen wollte und bescheinigt sich selbst die Durchschnittsbildung eines Europäers. Der Affe passt sich seiner neuen Umgebung so überzeugend an, dass ihn die hohen Herren der Akademie bitten, einen Bericht seiner “Menschwerdung” vorzutragen. Mitten im 1. Weltkrieg denkt Kafka über das Menschsein mit diesem Text nach. Der Schauspieler Martin Feifel hat eine Theaterversion dieser Erzählung erarbeitet und spielt selbst den zum Menschen gewordenen Affen Rotpeter. Musik: Tom Hilt.

Details

Datum:
14.02.2014
Zeit:
20:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Stadt Puchheim
Telefon:
089-800 98 0
E-Mail:
www.puchheim.de/
Webseite:
info@puchheim.de

Veranstaltungsort

PUC – Puchheimer Kulturcentrum
Oskar-Maria-Graf-Str. 2
Puchheim, 82178
+ Google Karte
Telefon:
089-89 02 54 0