Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vernissage Fotografen-Ausstellung „Fotografierte Literatur“

19.10.2023 um 19:00

Die Mitglieder der Fotogruppe im Kulturverein Puchheim nahmen sich ein außergewöhnliches Projekt vor: sie fragten sich, kann man Literatur fotografieren ?

Beantwortet wird dies von Dieter Oberle mit Fotografien zu „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ von Theodor Fontane. Er reiste dazu in die vom Autor beschriebene Landschaft.

Angelika Peters liebt Venedig. Sie zeigt Eindrücke der Stadt, bei denen man sich fragt,  was ist Schein, was Sein. Dazu angeregt wurde sie durch das Buch „Die fallenden En-gel von Venedig“

Ernst Jandl´s Gedicht „Ein Blatt“ wird von Corinna Eichberger-R. nachvollzogen, in-dem sie sich einer ungewöhnlichen fotografischen Darstellung bedient, die dem Stil des Dichters nahe kommt.

Dem Entwicklungsprozess eines Lebens, geschildert von Hermann Hesse in „Siddhar-tha“ spürt Ulrike Steigerwald nach. Ihre eher abstrahierenden Bilder schildern die seelische Verfasstheit des Protagonisten.

Für manche Heiterkeit sorgt das gemeinschaftlich erarbeitete spitzbübische Kinder-gedicht „Wozu Gabeln da sind“ von Matthias Kröner.

Die zeitgenössische Überschwemmung mit austauschbaren, beliebigen Fotografien unserer Medienwelt wird hier kontrastiert durch ein besonderes Projekt, das die BesucherInnen anregen mag und Raum lässt für eigene Interpretationen.

Ausstellung 19.10.- 05.11. 2023

Vernissage Do. 19.10.23 19 Uhr

Öffnungszeiten

Mo. 8-12 Uhr

Di. 8-12 und 14.-16 Uhr

Do. 8-12 und 14-18 Uhr

Fr. 8-12 Uhr

Sa./So. 14-17 Uhr

Kulturverein Puchheim e.V.

089-806803

Veranstalter-Website anzeigen

PUC – Puchheimer Kulturcentrum

Oskar-Maria-Graf-Str. 2
Puchheim, 82178
089-89 02 54 0