Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

121. Kammermusik in Puchheim

18.03. um 20:00

„Klingende Mythen“Die ganze Bandbreite der verschiedensten kammermusikalischen Besetzungen präsentieren Mitglieder des Staatstheaters am Gärtnerplatz mit Werken von Komponisten aus Frankreich, Italien, Ungarn und Deutschland. Jolivet spürt in seinem „Chant de Linos“ den stimmungsvollen Liedern eines mythischen Sängers in modernem Klanggewand nach, in Berios Folksongs wird die Singstimme u.a. von Harfe und Schlagzeug begleitet, Bartók gewinnt dem klassischen Streichquartett zeitgemäße Ausdrucksformen des 20. Jahrhunderts hinzu, und Thieriot verwöhnt die Zuhörer mit romantischen Klangspielen zwischen Bläsern und Klavier.André Jolivet (1905-1974)Chant de Linos für Flöte, Harfe, Violine, Viola und VioloncelloLuciano Berio (1925-2003)Folksongs für Mezzosopran, Flöte, Klarinette, Viola, Violoncello, Harfe und SchlagzeugBéla Bartók (1881-1945)Streichquartett Nr. 3, Sz 85Ferdinand Thieriot (1838-1919)Quintett a-Moll op. 80 für Oboe, Klarinette, Horn, Fagott und KlavierVeranstalter: Stadt Puchheim

Details

Datum:
18.03.
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorie: